Aller au contenu principal

En poursuivant votre navigation sur ce site, vous acceptez l'utilisation de cookies.

Offres d'emploi

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in FH 40-50%

Emploi HETS

Die Hochschule für Soziale Arbeit Freiburg (HSA-FR) ist Mitglied der Fachhochschule Westschweiz (HES-SO). Sie zählt über 300 Studierende für den Bachelor in Sozialer Arbeit und beteiligt sich am Angebot des Master in Sozialer Arbeit der HES-SO. Zudem betreibt sie angewandte Forschung und Entwicklung und ist in den Bereichen Weiterbildung und Dienstleistungen tätig. Die HSA-FR schreibt die folgende Stelle aus:

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in FH 40-50%

 

Aufgaben und Tätigkeitsbereiche

  • Teilnahme an zwei Forschungsprojekten im Bereich Suizidalität und Suizidprävention;
  • Unterstützung des Projektleiters bei allen wissenschaftlichen und organisatorischen Tätigkeiten;
  • Teilnahme an der Erstellung von Dokumenten und Instrumenten, die für den ordnungsgemäßen Ablauf der Forschung erforderlich sind;
  • Mitwirkung beim Abhalten von Forschungsgesprächen und qualitativen Analysen, vor allem für den deutschsprachigen Teil der Projekte, wobei der wissenschaftliche und ethische Rahmen der Forschung und der eingegangenen Hinweise zu beachten ist;
  • Absprache und Koordination mit deutschsprachigen Forschungspartnern;
  • Teilnahme an Koordinationssitzungen der Forschungsteams sowie an Sitzungen mit Forschungspartnern;
  • Teilnahme an der Wertsteigerung von Forschungsergebnissen (Berichte, Veröffentlichungen, Präsentationen usw.);
  • Unterstützung bei verwaltungstechnischen und logistischen Aufgaben in Verbindung mit der Forschungstätigkeit.

Ihr Profil

  • Master-Abschluss oder höher in Psychologie oder klinischer Psychologie;
  • Beherrschung von Schweizerdeutsch, hervorragende Französischkenntnisse und gute Englischkenntnisse;
  • Nachweisbare Erfahrung in Klinikarbeit oder in klinischer Forschung Spezialisierung in klinischer Forschung oder postgraduierter Ausbildung FSP;
  • Schulungen zur Prävention von suizidalem Verhalten (GRPS o.a.);
  • Kenntnis der Atlas.ti oder Nvivo Software;
  • Arbeitserfahrung in disziplinübergreifenden Gruppen;
  • Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten;
  • Kann zuhören und Empathie empfinden Diskretion und Verantwortungsbewusstsein.

Vertrag auf 34 Monate befristet

Interessiert? Wir freuen uns auf Ihr vollständiges Bewerbungsdossier. Bitte klicken Sie zum Übermitteln Ihrer Unterlagen unten auf «Bewerben».


Renseignements
Dolores Angela Castelli
Professorin
angela.castelli@hefr.ch

Entrée en fonction
01.01.2023

Délai de postulation
dimanche, 16 octobre 2022


La HES-SO//FR adopte une politique de recrutement en faveur de l’égalité des chances